BIP Fototouren im Duvenstedter Brook und auf dem Parkfriedhof Ohlsdorf

Mond fotografieren

Funktioniert auch vom Balkon aus, wenn der nicht gerade von einer Straßenlaterne taghell ausgeleuchtet wird. Weil der Vollmond sich rechtzeitig ankündigt, hat man genug Zeit die Kamera in der warmen Stube vorzubereiten. Also Objektiv und Stativ ‚ranschrauben und dann schon mal im Handbuch nachlesen, wo man im Menü die ‚Spiegelvorauslösung‘ findet. Wenn dann alles passt, wartet man auf den besten Augenblick. Das könnte sich ergeben, wenn die Mondscheibe hinter einigen Bäumen oder Häusern durchlukt. Oder wenn ein paar Wolken durch das helle Licht ziehen. Machen Sie ruhig ein paar Fotos zuviel, denn löschen kann man immer noch.

 

Brennweite maximal (300mm / 600mm)
Menueinstellung Spiegelvorauslösung wählen
Stativ + Fernauslösung ja
Schärfe (MF) manuell einstellen
Blende voll öffnen (4.5 / 2.8)
Zeit 1000stel Sek. oder kleiner
ISO 800 od. 1600
Tipp ggfs. Serie mit Belichtungsreihe (BKT)

 

 

pixabay - mond

 

BIP Foto-Touren © 2017 Frontier Theme