BIP Fototouren im Duvenstedter Brook und auf dem Parkfriedhof Ohlsdorf

Ganz schön unheimlich

Mir scheint der Vorsatz ‚ich will nur mal so ausprobieren…‘ ist nicht der Schlechteste, wenn man mit der Kamera unterwegs ist. Wahrscheinlich liegt es daran, dass man weder Pläne noch Erwartungen hat und sich gerade deshalb über jede Situation freut, die es wert scheint fotografiert zu werden. Ich wollte heute morgen ein neues Objektiv testen, […]

Alle guten Dinge sind drei

Ende September hatte ich meinen ersten Kormoran entdeckt. Das war im Hamburger Hafen und ich konnte ein paar schöne Bilder von ihm machen. Keine vier Tage später sah ich dann einen Kormoran im Ohlsdorfer Friedhof. Das fand ich dann sehr überraschend, denn ich kann mich nicht erinnern jemals vorher ein solchen Vogel in freier Wildbahn […]

Herbstmanöver

Auf einmal geht es ganz schnell. Die Blätter welken, werden erst rot, dann gelb und fallen schließlich als Laub auf den Boden. Wer mag das nicht, wenn es so schön raschelt? Aber auch eine Erinnerung, dass es höchste Zeit wird sich auf den Winter vorzubereiten. Ich mag den Herbst, denn da liegen Düfte in der […]

Kennen wir uns?

Der Herbst zeigt sich von seiner sonnigen Seite. Er will wohl gut machen, was der Sommer versäumt hat. Ich nutzte das schöne Wetter und drehe eine Runde auf dem Ohlsdorfer Friedhof. Es ist noch früh, da bin ich fast alleine unterwegs. Für mich ein perfekter Start in den Tag und eine gute Gelegenheit doch noch […]

Ein seltener Gast

In den Vorjahren habe ich ausschließlich in der Natur fotografiert. Jetzt aber zieht es mich immer öfter in die Stadt, um dort die Architektur in den Blick zu nehmen oder mich in der sogenannten Street Photography zu üben. Die hat mit Tieraufnahmen viel gemeinsam, denn das Motiv entsteht im Augenblick und kann nicht gesucht oder […]

Es ist Herbst

Nach dem ‚Ausnahmesommer 2017‘ ist es gar nicht so einfach festzustellen, ob der Herbst schon Einzug gehalten hat. Gut, der erste Sturm hat sich gerade beruhigt und nachts wird es empfindlich kalt, aber das war im Juli auch nicht viel anders. Heute morgen allerdings wurde mir die Frage eindeutig im Brook beantwortet: Der Herbst ist […]

Ein überraschendes Wiedersehen

Es ist schon ganz schön lange her, als ich das letzte Mal von den Uhus berichtete. Im Brook waren sie gerade flügge geworden, also muß es so Ende Mai gewesen sein. Auf dem Ohlsdorfer Friedhof kamen die Eltern gar nicht mehr zum Brüten, denn das Weibchen war ganz plötzlich gestorben. Eines Morgens fand man sie […]

Treffen mit dem Eisvogel

Sein Familienname lautet: Alcedinidae. Das muß man sich nicht merken, aber interessant ist, dass die meisten Angehörigen dieser Vogelfamilie in den Tropen leben. Irgendwie überrascht es mich nicht, denn das bunte Gefieder des Eisvogels passt ganz gut zu Papagei und Sittich. Unser Eisvogel, der Winzling mit der leuchtend orange gefärbten Brust und den metallisch türkis glänzenden […]

Große und kleine Angsthasen

Am Teich scheint ein Vogel damit beschäftigt zu sein, sich sein Frühstück zu fangen. Er macht mich neugierig. Ich bleibe stehen und beobachte sein Treiben. Er ist kleiner als eine Ente und hat fast schwarzes Gefieder. Nur an den Seiten sind dünne, helle Streifen. Ein unauffälliges Tier, das ich erst einmal nicht zuordnen kann. Einzig […]

Ein Sonntag voller Magie

Vor ein paar Wochen bekam ich Fotos zugeschickt. Sie waren auf dem Ohlsdorfer Friedhof aufgenommen worden und zeigten Wildtiere, die dort gut versteckt leben: einige Greifvögel, ein Fuchs und auch Rehe. Leider kann ich sie hier nicht zeigen, denn meine Anfrage auf Veröffentlichung blieb unbeantwortet. Schade, mir gefielen die Bilder sehr gut. Immerhin haben sie […]

BIP Foto-Touren © 2017 Frontier Theme